Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Schwane

Zur Schwane

Das Weingut Zur Schwane hat eine sehr lange Familientradition und feierte im Jahr 2004 ihr 600-jähriges Bestehen. Schon 1404 gingen Reisende in dem Gasthaus der Gründer-Familie Schwan, direkt gegenüber der Pfarrkirche von Volkach, ein und aus. Es dauerte nicht lange, und unter den damaligen Besitzern kam der Wunsch nach eigenen Weinen im Ausschank auf. Das Weingut wurde geboren.

Die Großeltern der heutigen Besitzer übernahmen in den 1930er Jahren den etwas in die Jahre gekommenen Betrieb und hauchten ihm mit viel Fleiß und Engagement neues Leben ein.

Ihnen ist es zu verdanken, dass die „Schwane"-Weine über die fränkischen Grenzen hinaus bekannt wurden.

Seit 1980 darf sich der ehemalige Gasthof „Romantikhotel" nennen. Das Weingut ist inzwischen auf eine Größe von 25 Hektar herangewachsen und seit 1993 Mitglied im Verein deutscher Prädikatsweingüter.

1997 wurde das Traditionsweingut den heutigen Besitzern, Familie Pfaff-Düker, übergeben, die es mit einer gelungenen Mischung aus Altbewährtem und Neuem weiterhin äußerst erfolgreich leiten.

Heute führt Eva Pfaff-Düker die Feder beim Anbau der Trauben und Ausbau der Weine, während Ralph Düker Vertrieb und Marketing verantwortet. Die Weinberge umfassen Spitzenlagen, angeführt vom Escherndorfer Lump und Volkacher Ratsherrn. Diese beiden Steillagen bilden den Maßstab für anspruchsvollen Weinbau mit höchster Sorgfalt, der sich in den verschiedenen Weinlinien widerspiegelt. Die Weinberge sind mit den Weißweinsorten Silvaner (50%), Riesling (25%), Müller-Thurgau, Bacchus, Kerner und Rieslaner, sowie Spätburgunder bestockt. Besonderer Wert wird auf selektive Weinlese und vollständig gesundes Traubengut gelegt. Die Trauben werden schonend verarbeitet. Die Gärung erfolgt temperaturgesteuert in Stahltanks. Schönen und Filtration werden nur bei Bedarf durchgeführt, um Fruchtigkeit und Frische zu erhalten.

Das Terroir wird von fossilem Muschelkalk klar dominiert. Geringe Niederschläge und lange Vegetationsperioden in Kombination mit konsequenter Ertragsbegrenzung ermöglichen es, wahrhaft große Weine in die Flasche zu bringen.

Die Abfüllung der fränkischen Klassiker erfolgt traditionell im Bocksbeutel. Leicht vinifizierte Weine werden in der Bordeaux-Flasche vermarktet.

10.226720 49.865030
Winzer Datenblatt PDF
Reiseempfehlungen
  • Übernachten im Romantikhotel Zur Schwane
  • Essen im gehobenen Hotelrestaurant Zur Schwane
  • Stadtrundgang durch Volkach
  • Nachtführung durch Dettelbach

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
  • Weingut Zur Schwane - Silvaner

    Volkacher Silvaner 2015

    von Weingut Zur Schwane
    Deutschland

    Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

    Weinstil: klassisch & vielfältig
    8,59 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    + -
    0.75 Liter
    (11,45 € pro Liter)

    lieferbar

    enthält Sulfite
  • Weingut Zur Schwane - Riesling

    Volkacher Riesling 2014

    von Weingut Zur Schwane
    Deutschland

    Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

    Weinstil: frisch & mineralisch
    9,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    + -
    0.75 Liter
    (12,00 € pro Liter)

    lieferbar

    enthält Sulfite
  • Weingut Zur Schwane - Silvaner Doppelmagnum

    Volkacher Silvaner Magnum in der Holzkiste 2014

    von Weingut Zur Schwane
    Deutschland

    Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

    Weinstil: klassisch & vielfältig
    25,89 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    + -
    1.50 Liter
    (34,52 € pro Liter)

    lieferbar

    enthält Sulfite
  • Weingut Zur Schwane - Silvaner Doppelmagnum

    Volkacher Silvaner Doppelmagnum 2014

    von Weingut Zur Schwane
    Deutschland

    Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

    Weinstil: klassisch & vielfältig
    39,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    + -
    3.00 Liter
    (52,00 € pro Liter)

    lieferbar

    enthält Sulfite

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
pro Seite